ASF Aichach: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland!

12.11.2018, 19:00 Uhr | Aichach, Evangelischer Gemeindesaal, Jakobiweg 8

Am 12. November 1918 wurde in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht für Frauen eingeführt. Seit nun 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden – ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland und Grundlage für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen der SPD Aichach lädt ganz herzlich zu einem gemeinsamen Filmschauen sowie anschließender Diskussionsrunde ein:
Montag, 12. November 2018, 19 Uhr, Evangelischer Gemeindesaal im Jakobiweg 8 in Aichach

Erleben Sie die spannende Geschichte des Frauenwahlrechts (in der Schweiz) hautnah im Kino-Film
Die göttliche Ordnung.

Anschließend diskutieren wir mit:

  • Klaus Habermann, dem 1. Bürgermeister der Stadt Aichach
  • Simone Strohmayr, der SPD-Landtagsabgeordneten für Aichach-Friedberg
  • Beate Oswald, der Frauenbeauftragten im Landratsamt Aichach-Friedberg
  • Sandra Lederer, der stellvertretenden Vorsitzenden im SPD-Unterbezirk Aichach-Friedberg
  • Clara Jung, Vorstandsmitglied der SPD Aichach und Jungsozialistin (Juso)

Um die Veranstaltung besser vorbereiten zu können, bitten wir um Anmeldung:
0157 57082461 oder k.kolbdjoka@outlook.de

Herzliche Grüße
Kristina Kolb-Djoka
Vorsitzende der ASF Aichach

Download (Kalenderprogramm)

Teilen